Wandgestaltung – Raummilieu und Mensch

Inhaltsverzeichnis

Wandgestaltung mit Farbe

Die Entwicklung von Wandgestaltungen für Bewohner in ihrem persönlichen Wohnumwelt erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit Menschen und ihren Räumen. Optimale Wandgestaltungen werden dann erreicht, wenn sowohl die Mentalität und die Vorstellungen der Bewohner und Bewohnerinnen als auch die Architektur der Räume und deren Raumverhältnisse auf diese abgestimmt werden. Gerade im Wohnbereich haben farbige Wandgestaltungen die Aufgabe Übereinstimmung zwischen den Bewohnern herzustellen, sofern Menschen nicht alleine leben: beispielsweise zwischen Lebenspartnern und Eltern und Kindern. Damit sind unterschiedlichste Bedürfnisse auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen.

Wandgestaltung und Wirkung

Menschen werden ihre persönliche Umgebung, ihre Häuser oder Wohnungen erst dann als wohltuend empfinden, wenn sich eine harmonische Beziehung zwischen ihnen und den unterschiedlich gestalteten Wänden einstellt. Dies erfolgt meist dann, wenn die Bewohner sich mit ihren privaten Wohnvorstellungen intensiv auseinandersetzen in Zusammenarbeit mit einem qualifizierten Farbgestalter mit farbpsychologischem Hintergrund, unabhängig davon was für ein Raumambiente erschaffen wird.

Je nach aktuellem und vorherrschendem Befinden und Empfinden gestalten wir unsere Wände verschieden. So ist es vorteilhaft, wenn die Wandgestaltung der Wohnumwelt auf die Bewohner, deren gegenwärtigen Lebenswelt und Lebensstil bestmöglich in Übereinstimmung gebracht wird. Damit eine Verbindung zwischen den Menschen und ihren Wohnwelten entstehen kann, muss sich die Wandgestaltung auf ihre Persönlichkeiten, ihre Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse beziehen. Je länger Menschen sich in Häusern und Wohnungen aufhalten, desto intensiver ist auch die Wirkung der farbigen Wandgestaltung. Nachweislich verbringen heute Menschen in der westlichen Welt mehr als 85 Prozent ihrer Zeit in Innenräumen. Deswegen sollte man sich intensiv mit der Wandgestaltung im eigenen Heim auseinandersetzten. Es kann schon einen signifikanten Unterschied ausmachen, ob eine Wandgestaltung mit Farben oder eine Wandgestaltung ohne Tapete umgesetzt wird. Jede Kleinigkeit bei der Gestaltung, kann das Raumambiente komplett verändern.   

Wirkung von Licht, Farbe, Material und Form

Das Zusammenwirken dieser vier Medien beeinflusst das Wohlbefinden der Menschen oft unbewusst aber nachhaltig und kann, sinnvoll und richtig angewandt, zur Regeneration, Erholung und Entspannung beitragen. Richtig eingesetzt, verleihen farbig gestaltende Wände, im Gegensatz zu den wenig inspirierenden weissen Wänden, ein anregendes und wohltuendes Ambiente. 

Kontakt anfordern

041 781 13 84

mt@tanner-farbberatung.ch

 

Firmensitz
Mattenstr. 16
6330 Cham
Schweiz