Farbberatung / Farbgestaltung

Bei jeder Farbberatung steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Umwelten human zu gestalten, bedingen Körper, Geist und Seele mit einzubeziehen. Dazu bedarf es eines ganzheitlichen Menschenbildes. Kenntnisse über Entwicklungs- und Lebensphasen sowie Lebensbereiche des Menschen mit seinen Umweltbedürfnissen sind ebenfalls zu berücksichtigen.

Wir beraten Sie professionell zu Ihrem individuellem Farbkonzept und entwickeln gemeinsam eine Farbgestaltung zum Wohlfühlen.

Vorgehen

Funktionsanalysen

Personenkreisanalysen von
Nutzergruppen

Erheben von
Umweltbedürfnissen der
Nutzer

Gebäudeanalysen innen/
aussen

Quellenrecherchen vor
Renovierungen

Farbberatung

Der Mensch als Leib-Seele-Geist-Einheit agiert und reagiert immer ganzheitlich. Diese drei Komponenten sind in der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt aktiv beteiligt. Er ist auch verantwortlicher Mitgestalter seiner Existenz und Umwelt.

Farbe ist in der Mensch-Umwelt-Beziehung, ein wesentlicher Faktor visueller Kommunikation. Symbolische Botschaften und ästhetisch-atmosphärische Informationen werden dem Menschen durch Farbe vermittelt. Die Kommunikation zwischen Mensch und Raum und die darin stattfindenden Interaktionen, werden durch wesentliche Aspekte der Farbe in der Architektur beeinflusst.

Um Farben in der Umwelt wirkungsvoll einzubringen, muss der Farbgestalter die Beziehung Mensch – Farbe – Umwelt verstehen. Im speziellen muss er sich auskennen, wie der Mensch psychologisch und physiologisch auf Licht und Farbe reagiert. Der Farbgestalter kennt die aktuellen wissenschaftlichen Studien über den Menschen, seine Umwelt, über Licht und Farbe und lässt diese Kenntnisse in seine Tätigkeit einfliessen. Außerdem setzt der Farbdesigner bei der Farbberatung die aus der Farbenpsychologie und wissenschaftlichen Studien gewonnenen Erkenntnisse, bei der Gestaltung von Innen- oder Aussenräumen, um. Dieser Prozess wird angewandte Farbenpsychologie genannt und umfasst Aspekte der Physiologie, Psychologie, Psychosomatik, Neuropsychologie, visuelle Farbergonomie und Architektur- und Umweltpsychologie.

Der Farbgestalter kennt alle Bereiche des Projekts in all seinen Facetten. Dabei ist er jedoch auf die Mitarbeit der leitenden Führungskräfte des zu gestaltenden Projekts angewiesen. Er dient bei der Farbberatung und nützt den Raumnutzern mit seinem sorgsam geplanten Einsatz von Farbe, Licht und Material.

Gelungene Farbgestaltungen bringen kurz-, mittel- und langfristig viele Vorteile und einen nicht zu unterschätzenden finanziellen Nutzen. Beispielsweise in unterschiedlich farbigen und blendfreien Umgebungen von Alterseinrichtungen, bewegen sich Bewohner und Bewohnerinnen öfters und sicherer. Dies hilft Stürze und damit hohe Kosten zu vermeiden. Zudem werden Körper, Geist und Seele aktiviert. Dies erhöht die Selbständigkeit, das selbsttätige Handeln und lässt den Medikamentenkonsum sinken.

Kontakt anfordern

041 781 13 84

mt@tanner-farbberatung.ch

 

Firmensitz
Mattenstr. 16
6330 Cham
Schweiz