Renovation Wohnzimmer EFH Baden

Ausgangslage

Der Wohnraum in einem Einfamilienhaus sollte als Japanzimmer gestaltet werden. Die Kundin wünschte sich einen ruhigen Ort für Mediation, Musik und Entspannung. 

Lösung

Auf die verputzten Wände wurden mit Bürsten Lehmfarben aufgetragen. Durch diese Anstrichtechnik erhielten sie eine mattseidene Oberfläche mit Bürstenstruktur, die bei Tages− oder Kunstlicht je unterschiedlich wirkt. Es wurden ausschliesslich natürliche Farben verwendet. 

Wirkung

Das neue Farbkonzept verleiht dem Raum ein japanisches Ambiente, das zum Rückzug einlädt. Durch die rotbraunen Wände fühlt sich der Raum warm an und bietet der Bewohnerin Geborgenheit. Das traditionelle japanische Mobiliar und die Accessoires sind auf die neuen Farben abgestimmt.

Beim Eintritt in den Raum glaubt man sich fast in eine andere Welt versetzt. Die ruhige Atmosphäre animiert zum besinnlichen Verweilen und Meditieren. 

Projektbilder

Kontakt anfordern

041 781 13 84

mt@tanner-farbberatung.ch

 

Firmensitz
Mattenstr. 16
6330 Cham
Schweiz